»der dritte Weg«

TEI version< zurück

Kommentar

Hier wohl Anspielung auf das „Dritte Lager“, wie in Österreich traditionell die deutschnationale, nationalliberale oder rechtskonservative bis -radikale Wählerschaft genannt wird

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 259

[...] Wenn also nicht fahrlässig, dann, schlimmer, eben vorsätzlich, und falls doch nicht vorsätzlich, so immer noch fahrlässig, oder irrsinnig, der dritte Weg, auch eine Möglichkeit, vielleicht die wahrscheinlichste [...]


Zitiervorschlag:
„der dritte Weg“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.51, 2019-02.