»in jenem schönen Wolfsberger Sommer, da ich mich mit den Gedichten Rupert Brookes befaßte«

TEI version< zurück

Kommentar

Abgewandeltes Zitat aus Ingeborg Teuffenbachs Buch über ihre Freundschaft zu Christine Lavant: „[...] aber in diesem schönen Wolfsberger Sommer, in dem ich mich mit den Gedichten Rupert Brookes beschäftigte [...]“ . ( Teuffenbach 1989 , 44) Rupert Brooke (1887–1915), englischer Lyriker, „who for most of the past century has ranked among Britain’s best-known and most beloved cultural figures [...]. […] He was a minor celebrity before he died and a monstrous one afterward“ . ( Scutts 2015 )

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 297

[...] Aber dann, endlich, war es soweit, in jenem schönen Wolfsberger Sommer, da ich mich mit den Gedichten Rupert Brookes befaßte [...]


Zitiervorschlag:
„in jenem schönen Wolfsberger Sommer, da ich mich mit den Gedichten Rupert Brookes befaßte“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.465, 2019-02.