»die Fischaugen aufgesetzt, eiskalt, ohne Leben«

TEI version< zurück

Kommentar

Die von Kofler konsultierte Neue Revue zitiert den Leiter des Wiener Sicherheitsbüros, dem Wagners Augen aufgefallen seien: „Fischaugen. Wenn die starke Brille herunter war: eiskalt, ohne Leben.“ (Sünder 1989, 7)

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 281

[...] Aus dem Medikamentenschrank die in Frage kommenden Utensilien und Medikamente – wir werden anbieten Rohypnol, Dominal Forte, die einfache Mundspülung und die mit Rohypnol kombinierte – hervorgesucht, die Fischaugen aufgesetzt, eiskalt, ohne Leben, und schon marschieren die Mordgesellinnen im Gleichschritt über den Gang, schon stehen sie am Krankenbett, wirklich, es ist der BrunzFerdl [...]


Zitiervorschlag:
„die Fischaugen aufgesetzt, eiskalt, ohne Leben“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.277, 2019-02.