»das Wort Fut in ein ausgesetztes Schneefeld getreten hätte – alles schon da gewesen!«

TEI version< zurück

Kommentar

In Guggile schreibt Kofler von einem Mitschüler namens Kandolf, der „drei überdimensionale buchstaben, das wort fut, über den gesamten schulhof in den schnee getreten“ habe – „,land art‘ anno 1957. ein hervorragender künstler. ein hervorragendes kunstwerk“ (GU 93).

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 270

[...] Ja, wenn einer das Wort Fut in ein ausgesetztes Schneefeld getreten hätte – alles schon dagewesen! –, das wäre schon etwas anderes [...]


Zitiervorschlag:
„das Wort Fut in ein ausgesetztes Schneefeld getreten hätte – alles schon da gewesen!“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.159, 2019-02.