»Markenzeichen Trude das Schweinchen, oder auch Trude das Schweinchen, das alles macht«

TEI version< zurück

Kommentar

Die Kronen Zeitung schrieb am 23. 4. 1989 davon, dass die im Fall Lainz Hauptverdächtige, die Krankenschwester Waltraud Wagner, als „Geheimprostituierte“ in einem „schummrigen Nachtlokal“ als „Animierdame“ gearbeitet habe, wo sie die „Kunden“ als „Trude, das Schweinchen, das alles macht“, bezeichnet hätten. (Hauenstein/Heigl 1989a)

Textausschnitte

Der Hirt auf dem Felsen, S. 267

[...] Die Neue Brunnenzeitung hat also jene Krankenschwester Waltraud, Markenzeichen Mundspülung, mit einer Krankenschwester Gertrud, die sich als Dirne in einem üblen Vorstadtetablissement ein Zubrot verdient hatte, Markenzeichen Trude das Schweinchen, oder auch Trude das Schweinchen, das alles macht, verwechselt [...]


Zitiervorschlag:
„Markenzeichen Trude das Schweinchen, oder auch Trude das Schweinchen, das alles macht“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w2.hirt.131, 2019-02.