Lied von den Bergkameraden: Wenn wir erklimmen sonnige Höhen

TEI version< zurück

Kommentar

Kofler zitiert das Lied Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen , Text von Erich Hartinger (* 1923), Melodie von Hans Kolesa und Hans Gasser. Der Refrain spricht von „sonnigen“, der erste Vers von „schwindelnden“ Höhen, die ersten beiden Strophen von den „Bergvagabunden“, die titelgebenden „Bergkameraden“ werden erst in der dritten und vierten Strophe erwähnt (vgl. Natter/Nußbaumer 2007, 185).

Textausschnitte

Aus der Wildnis, S. 300

[...] Das schönste und sinnigste Lied aber, bekannt aus Wunschkonzert, Turnverein und Katholischer Jungschar und doch immer aufs neue mitreißend, war das Lied von den Bergkameraden: Wenn wir erklimmen sonnige Höhen,/streben dem Gipfelkreuz zu [...]


Zitiervorschlag:
Lied von den Bergkameraden: Wenn wir erklimmen sonnige Höhen. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.wildnis.942, 2019-02.