ein Garnisonsort

TEI version< zurück

Kommentar

Seit 1960 wurden in der Aichelburg-Kaserne, Wolfsberg, benannt nach Leopold von Aichelburg-Labia, österr. Infanterie- und Fliegerabwehrtruppen ausgebildet. Im Zuge der Heeresreform wurde 2006 der Verkauf des Geländes beschlossen, 2012 eine Wohnanlage gebaut (ORF Kärnten 2006).

Textausschnitte

Aus der Wildnis, S. 287

[...] war Kirsch nur aus dem Geografieunterricht bekannt: eine Bezirksstadt in einem Tal nahe der steirischen Grenze, etwas Industrie, eine alte Stadtmauer, in der Umgebung eine Papierfabrik und ein Kohlebergbau, ein Ort in einer Gegend, in der viel Most getrunken wurde, ein Garnisonsort [...]


Zitiervorschlag:
ein Garnisonsort. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.wildnis.894, 2019-02.