Schriften von Kraus und Tucholsky

TEI version< zurück

Kommentar

Karl Kraus (1874–1936), österr. Schriftsteller und Publizist; Herausgeber der Zeitschrift DieFackel ; einflussreiche sprach- und medienkritische Position. Kurt Tucholsky (1890–1935), deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel; zeitweiliger Mitherausgeber der Wochenzeitschrift Die Weltbühne .

Textausschnitte

Aus der Wildnis, S. 286

[...] Juli damit, sich mit Büchern zu versorgen, die er in die Kaserne mitnehmen wollte, Schriften von Kraus und Tucholsky, als werde er sich damit schützen können [...]


Zitiervorschlag:
Schriften von Kraus und Tucholsky. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.wildnis.880, 2019-02.