Wunderbar

TEI version< zurück

Kommentar

1974 eröffnetes Lokal in der Wiener Schönlaterngasse, Gestaltung durch den Architekten Hermann Czech

Textausschnitte

Aus der Wildnis, S. 410

[...] In der „Wunderbar“, im Lokal für Besondere (Kirsch betrat es nur mit Widerwillen), natürlich keine Frau, und erst recht keine, die aus irgendeiner Ecke gerufen hätte: Kirsch!, aber wer saß an der Theke, ganz aus Marzipan? Der Operettensänger André Heller [...]

Konkurrenz, S. 487

[...] – Der Größte, der Beste, der Wunderbarste! Der Weltmeister! Der Sieger, der König, die Königin! Keiner besser, keiner billiger! Mitleiden – mitgewinnen! Der Apfeltest! Das Millionenspiel! – Aber mit Schadenfreude stelle ich fest, daß es dem Autor angesichts der Neuerscheinungen seiner Branche nicht anders ergeht [...]

Konkurrenz, S. 517

[...] Wunderbar, oder etwa nicht? Gerade rechtzeitig, denn auch der schönste Urlaub gehe einmal zu Ende; ah, Landrichter werde sicher Erfolg haben [...]


Zitiervorschlag:
Wunderbar. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.wildnis.1276, 2019-02.