Der Frauenkörper als Objekt der Zirkulation zwischen Männern, sagt diese Autorin

TEI version< zurück

Kommentar

Männer seien keine Tauschobjekte, so Irigaray , „[w]eil die Körper der Frauen – durch ihren Gebrauch, ihre Konsumation, ihre Zirkulation – die Bedingungen liefern, die die Sozialität und die Kultur möglich machen, aber eine verkannte ›Infrastruktur‹ ihres Aufbaus bleiben“ (Irigaray 1979, 177).

Textausschnitte

Aus der Wildnis, S. 407

[...] ) Der Frauenkörper als Objekt der Zirkulation zwischen Männern, sagt diese Autorin – und wirklich, es ist so! (Stephanie) (Dann wieder Gespräche, Zerwürfnisse im Kopf [...]


Zitiervorschlag:
Der Frauenkörper als Objekt der Zirkulation zwischen Männern, sagt diese Autorin. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.wildnis.1272, 2019-02.