wie Männer eben Gebrauch machten von Frauen

TEI version< zurück

Kommentar

Bezug zu Irigarays Essay Frauenmarkt und Waren untereinander

Textausschnitte

Aus der Wildnis, S. 401

[...] Warum schon, warum? Was er denn noch wolle nach acht Jahren? Den ganzen vergangenen Herbst schon sei es ihr auf die Nerven gegangen (er bemerke ja nichts), dieses ganze Zelebrieren im Bett, sich fallen lassen und strömen und die linden Friktionen und der gemeinsame Orgasmus, wie traut, wie in einem kalifornischen Sommernachtstraum, alles männliche Wahnvorstellungen! Wir brauchen euch nicht, ihr braucht uns! Wie ein Stück Brot habe er sie gebraucht, gebraucht aus Unfähigkeit, wie Männer eben Gebrauch machten von Frauen [...]


Zitiervorschlag:
wie Männer eben Gebrauch machten von Frauen. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.wildnis.1260, 2019-02.