Revolutionierung auch des Privatlebens. Aufhebung des gegenseitigen Besitzrechtes! Kollektiv, Geborgenheit in der Gruppe, Promiskuität

TEI version< zurück

Kommentar

Nur durch eine sexualfreundliche Erziehung im Kollektiv sei eine Revolutionierung des Individuums möglich, die ein befriedigendes Sexualleben ermögliche (vgl. Verlinden 2015, 327).

Textausschnitte

Aus der Wildnis, S. 354

[...] Daher: Revolutionierung auch des Privatlebens, Aufhebung des gegenseitigen Besitzrechtes! Kollektiv, Geborgenheit in der Gruppe, Promiskuität [...]


Zitiervorschlag:
Revolutionierung auch des Privatlebens. Aufhebung des gegenseitigen Besitzrechtes! Kollektiv, Geborgenheit in der Gruppe, Promiskuität. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.wildnis.1132, 2019-02.