Auf dieses Glück aber, meine jungen Freunde, da muß man warten können, wie auf eine gute Frucht, bis sie reif ist, muß man warten. Wer die Frucht noch grün pflückt, wird um den Genuß betrogen

TEI version< zurück

Kommentar

Kofler übernimmt hier wörtlich eine Passage von Bovet „Auf dieses Glück muss man warten können, wie auf eine gute Frucht, bis sie reif ist. Wer die Frucht noch grün pflückt, ist um den wahren Genuß betrogen“ (Bovet 1962, 22).

Textausschnitte

Aus der Wildnis, S. 316

[...] Auf dieses Glück aber, meine jungen Freunde, da muß man warten können, wie auf eine gute Frucht, bis sie reif ist, muß man warten. Wer die Frucht noch grün pflückt, wird um den Genuß betrogen – oder schmeckt euch eine grü- ne Pflaume? Eben [...]


Zitiervorschlag:
Auf dieses Glück aber, meine jungen Freunde, da muß man warten können, wie auf eine gute Frucht, bis sie reif ist, muß man warten. Wer die Frucht noch grün pflückt, wird um den Genuß betrogen. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.wildnis.1012, 2019-02.