»aus dem Tagebuch einer Kammerzofe«

TEI version< zurück

Kommentar

Der Roman Tagebuch einer Kammerzofe (Le Journal d’une femme de chambre, 1900) von Octave Mirbeau wurde zweimal verfilmt, 1946 von Jean Renoir, 1964 von Luis Buñuel.

Textausschnitte

Konkurrenz, S. 453

[...] Nein, an die Konkurrenz, an eine dieser Niederlassungen amerikanischer Groß- agenturen wurde der Auftrag vergeben – für eine schlüpfrige, nur auf begehrliche Männerblicke hinarbeitende Filmund Plakatserie „aus dem Tagebuch einer Kammerzofe“, mit der Begründung, das Frivole, Schlüpfrige sei durchaus angemessen, wenn für Schlüpfer geworben werde [...]


Zitiervorschlag:
„aus dem Tagebuch einer Kammerzofe“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.konkurrenz.1432, 2019-02.