»Heilig heilig heilig, heilig ist der Herr«

TEI version< zurück

Kommentar

Heilig, heilig, heilig ist der Herr ist ein Lied aus der so genannten Deutschen Messe (1826, Originaltitel Gesänge zur Feier des heiligen Opfers der Messe , D 872) von Franz Schubert. Das Lied ist auch im katholischen Gesangbuch Gotteslob (Lied Nr. 388) enthalten (Gotteslob 2013, 457).

Textausschnitte

Konkurrenz, S. 431

[...] Mit größter Sorgfalt, mit Begeisterung und Freude war ich an die Werbeaufnahmen gegangen – zuerst, Zitat, „Heilig heilig heilig, heilig ist der Herr“, Schnitt, „Meerstern, ich dich grüße, o-ho Ma-ha-ri-hi-a-ha hilf“ und „Tauet, Himmel, den Gerechten, Wolken, regnet ihn herab“, dazu die Stimme: ATOMIC bringt Ihnen die schönsten Kirchenlieder – Großer Gott, wir loben dich, Meerstern, ich dich grüße, und viele andere, gesungen von den besten Kirchenchören der Welt; die schönsten Kirchenlieder von (und jetzt wieder der Schrei des Dodels, wie ein stürzender Engel): ATOMIC [...]


Zitiervorschlag:
„Heilig heilig heilig, heilig ist der Herr“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.konkurrenz.1354, 2019-02.