Kampagne gegen »Zeitungsdiebe«

TEI version< zurück

Kommentar

Die in der Folge zitierte Kampagne („Und keinen Groschen weniger!“) der „Brunnen-Zeitung“ (= Kronen-Zeitung ) konnte bei einer Autopsie der Jahrgänge 1973–1975 nicht nachgewiesen werden. Zur Kurier -Kampagne s. Eintrag ›An einem Tag‹

Textausschnitte

Ida H., S. 225

[...] Ohne ernstlich zu glauben, dieses auflagenstärkste „Blatt“ dadurch schädigen zu können und ohne die Verkaufsstände anderer Zeitungen zugunsten jener zu vernachlässigen, bereitete ihm die unentgeltliche Entnahme der „BRUNNZE“ oft kindische Freude: hatte doch diese Zeitung vor Jahren eine aufwendige Kampagne gegen „Zeitungsdiebe“ durchgeführt [...]


Zitiervorschlag:
Kampagne gegen „Zeitungsdiebe“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.ida.676, 2019-02.