›Relatin‹

TEI version< zurück

Kommentar

Wahrscheinlich gemeint: Ritalin, Medikament mit dem Wirkstoff Methylphenidat, wirkt anregend; Indikation: „hyperkinetische Verhaltensstörungen (ADHD oder HKS), zwanghafte Schlafanfälle (Narkolepsie) [/] off label use: Psychostimulanz, Leistungs- und Antriebsschwäche“ (Schneider 2008, 460).

Textausschnitte

Ida H., S. 204

[...] Sie habe damals ein Nervenpräparat, glaublich ›Relatin‹, genommen [...]


Zitiervorschlag:
›Relatin‹. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.ida.630, 2019-02.