Raimundtheater

TEI version< zurück

Kommentar

1893 eröffnetes Theater eines Bürgervereins in Wien-Mariahilf, das als Sprechbühne für Volksstücke begann, nach der Jahrhundertwende kamen Operetten ins Repertoire hinzu. Auch nach 1945 bildete die Operette den Schwerpunkt der Bühne, ab 1976 begann man vermehrt Musicals zu spielen.

Textausschnitte

Ida H., S. 158

[...] Ihr verstorbener Mann sei nämlich Opernund Operettensänger gewesen, im Chor am Raimundtheater sogar, ein Tenor, eine wunderschöne Stimme [...]


Zitiervorschlag:
Raimundtheater. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.ida.546, 2019-02.