Archipel Gulag

TEI version< zurück

Kommentar

Der Begriff Gulag steht für das sowjetische Zwangsarbeitssystem, das vor allem in Gefangenenlagern umgesetzt wurde. Der 1973 erschienene Roman Archipel Gulag Alexander Solschenizyns (1918–2008) wurde als „künstlerische Bearbeitung“ des Themas zum Inbegriff der Kritik an diesem System.

Textausschnitte

Ida H., S. 126

[...] Sagte Fallenbigl: Sibirien, Archipel Gulag, sagte Herbst: Chile, Paraguay, Bolivien [...]


Zitiervorschlag:
Archipel Gulag. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.ida.464, 2019-02.