heimatrecht

TEI version< zurück

Kommentar

Das Heimatrecht wurde (1849): durch das Provisorische Heimatgesetz zwingend eingeführt, es regelte die Zugehörigkeit einer Person zu einer Gemeinde. Damit verbunden waren Anrecht auf ungestörten Aufenthalt und Fürsorge. Nach 1945 gab es nur noch die Staatsangehörigkeit und die polizeiliche Meldung.

Textausschnitte

Guggile, S. 19

[...] die vorgeschichte der vorgeschichte mein vater „der vater hatte das heimatrecht in villach [...]


Zitiervorschlag:
heimatrecht. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.guggile.86, 2019-02.