»die kinder von la salette«

TEI version< zurück

Kommentar

Die Kinder von La Salette ist eine Erzählung für die Jugend (1956) der österr. Kinder- und Jugendbuchautorin Alma Holgersen (1896–1976); sie behandelt die Marienerscheinung zweier Kinder (1846): im französischen Alpendorf La Salette-Fallavaux.

Textausschnitte

Guggile, S. 68

[...] “ an sehr wertvollen büchern des österreichischen buchklubs der jugend habe ich besessen, besitzen müssen (auswahl): „die hallstattbuben“, „die kinder von la salette“, „dolomitensagen“, „prinz seifenblase“, „sagen aus österreich“ [...]


Zitiervorschlag:
„die kinder von la salette“. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.guggile.272, 2019-02.