morgen in Augsburg

TEI version< zurück

Kommentar

Mehrfach wiederholte Wendung in Bernhards Die Macht der Gewohnheit , der Jongleur spricht sie im allerersten Auftritt zu Caribaldi: „Morgen Augsburg [/] nicht wahr“ ( Bernhard 2005 , 11) und es sind die letzten Worte von Caribaldi: „Morgen Augsburg“ (Bernhard 2005, 124).

Textausschnitte

Amok und Harmonie, S. 564

[...] Der Caribaldi-Darsteller mußte, bevor er mit dem Lob des Fußbades fortsetzen konnte, improvisieren: – Meine schöne Enkelin, die törichte Gans, nicht einmal zur Magd taugt sie! Ich sollte sie an ein Bordell verkaufen morgen in Augsburg [...]


Zitiervorschlag:
morgen in Augsburg. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.amok.1826, 2019-02.