Intendanten Bacher

TEI version< zurück

Kommentar

Der österr. Journalist Gerd Bacher (1925–2015) war zwischen 1967 und 1994 mit Unterbrechungen fünfmal ORF-Generalintendant.

Textausschnitte

Amok und Harmonie, S. 553

[...] Ich habe den Reischekpreis mit zwölf zu drei Stimmen gewonnen (im Fernsehen ist über diese Preisverleihung natürlich nicht in einer Kultursendung berichtet worden, sondern im sogenannten Österreichbild, einem Massenprogramm, einer Volkstumsund Verkehrsunfallsund sonstigen Katastrophensendung, in den darauffolgenden Tagen bin ich als Preisträger verschrien gewesen, Hausparteien haben mich auf offener Straße gestellt und zur Rede gestellt, aufgrund der Österreich-Bild-Berichterstattung bin ich nur noch der Preisträger gewesen, auch wenn ich eine Einkaufstasche getragen habe; wie ein anderer ein Verbrecher, bin ich der Preisträger gewesen, und wie zum Spott ist auch noch ein Glückwunschtelegramm des Intendanten Bacher [...]


Zitiervorschlag:
Intendanten Bacher. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.amok.1760, 2019-02.