Das Automobil ist ja die technische Verkörperung der Freiheit, hat der Vorstandsvorsitzende der Volkswagenwerke vor kurzem in einem Vortrag ausgeführt

TEI version< zurück

Kommentar

Carl Horst Hahn, 1982–1993 VW-Vorstandsvorsitzender, dürfte diesen Spruch des Öfteren getätigt haben; er wird damit 1987, zwei Jahre nach dem Erscheinen von Amok und Harmonie, in einem Spiegel - Artikel zitiert: „›Das Automobil‹, preist VW-Chef Carl H. Hahn sein Produkt, ›ist die technische Verkörperung der Freiheit‹“ ([red.] 1987, 91).

Textausschnitte

Amok und Harmonie, S. 539

[...] Das Automobil ist ja die technische Verkörperung der Freiheit, hat der Vorstandsvorsitzende der Volkswagenwerke vor kurzem in einem Vortrag ausgeführt, denn es gestattet, unabhängig zu sein, Zeit und Weg, Ziel und Geschwindigkeit selbst zu bestimmen, so dieser Vorsitzende in seinem Vortrag, den er auf Einladung der Industriellenvereinigung und der Streikbrechergewerkschaft in Wien gehalten hat [...]


Zitiervorschlag:
Das Automobil ist ja die technische Verkörperung der Freiheit, hat der Vorstandsvorsitzende der Volkswagenwerke vor kurzem in einem Vortrag ausgeführt. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.amok.1668, 2019-02.