Einführung eines Autofreien Tages

TEI version< zurück

Kommentar

1973 wurden in Deutschland und Österreich autofreie Tage, d.h. die Einschränkung des motorisierten Verkehrs, von den Behörden verfügt, weil ein Engpass der Versorgung mit Erdöl drohte. In Österreich wählten Autofahrer den entsprechenden Wochentag selber und taten dies mit einem Zettel hinter der Windschutzscheibe kund, auf dem das Wochentagskürzel stand.

Textausschnitte

Amok und Harmonie, S. 539

[...] werden, Maßnahmenkataloge, Maßnahmenpakete, Maßnahmenkoffer werden bestellt, beschlossen, geprüft, selbst die Einführung eines Autofreien Tages wird erörtert [...]


Zitiervorschlag:
Einführung eines Autofreien Tages. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.amok.1664, 2019-02.