Monarchie und Verbrechen

TEI version< zurück

Kommentar

Möglicherweise eine Anspielung auf den Titel der Abhandlung Ornament und Verbrechen (1910) des Architekten Adolf Loos.

Textausschnitte

Amok und Harmonie, S. 532

[...] Was habe ich früher nicht auf mich genommen, um in dieser Stadt zu sein, endlich hier zu wohnen, und jetzt erscheinen mir Gleichgültigkeit und Verachtung die einzig angemessenen Antworten auf diese Stadt und ihre Gemeindebezirke!) Der erste Bezirk, der zweite, Monarchie und Verbrechen, wie langweilig, denke ich; weder die Verfinsterungsstadtteile des dritten und vierten Bezirkes interessieren mich, noch die Halbwelt des fünften oder die Geschäftswelt des sechsten Bezirkes, noch die in der Einteilung folgenden Stadtteile [...]


Zitiervorschlag:
Monarchie und Verbrechen. In: Werner Kofler: Kommentar zur Werkausgabe. Hrsg. v. Wolfgang Straub und Claudia Dürr. https://gams.uni-graz.at/o:kofler.w1.amok.1630, 2019-02.