VIAF GNDTEI

Alcée Fortier

URI: https://gams.uni-graz.at/o:hsa.persons#P.1508
Korrespondenz anzeigen
Suchen

Zitiervorschlag: Krämer, Philipp (2013): Alcée Fortier. In Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.person.1508, abgerufen am 09. 12. 2022. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.2.1508.


Einleitung

Die Korrespondenz zwischen Alcée Fortier und Hugo Schuchardt wurde von Philipp Krämer bearbeitet, kommentiert und eingeleitet.

Bedeutung

In der vom Umfang sehr knappen Korrespondenz zwischen Hugo Schuchardt und den frankophonen Kreolisten in den USA befindet sich auch ein einzelner Brief von Alcée Fortier (1856-1914) aus dem Jahr 1894 (Briefnummer 03108 A).

Informationen

Fortier – wie auch René de Poyen-Bellisle – gehörte als Universitätsprofessor zum unmittelbar akademischen Kreis der Philologen, die sich mit Kreolsprachen beschäftigen. Fortiers erste kreolistische Arbeit erschien 1884. Zwar kündigt Fortier eine umfassende vergleichende Arbeit über die Kreolsprachen im amerikanischen Raum an, doch es ist unklar, ob er diese jemals fertiggestellt oder veröffentlicht hat. Der Band Louisiana Studies von 1894 enthält zwar einen knappen Überblick über die Grammatik des Louisiana-Kreolischen, jedoch keinen Vergleich zu anderen Kreolsprachen; vgl. Fortier (1894: 134-147). Die Bibliographie von Reinecke (1975: 283) nennt nach diesem Erscheinungsjahr als weitere Arbeiten Fortiers nur noch Märchensammlungen und –übersetzungen (vgl. z.B. Fortier 1895), aber keine grammatischen Studien.

Gegenbriefe

Gegenbriefe sind bisher nicht verfügbar.

Briefedition und Kommentare

Angesichts der Tatsache, dass Schuchardt in der Regel sehr schnell auf neue Texte aufmerksam wurde, fällt das sehr späte Datum des Briefs von Fortier auf, den Schuchardt ganze zehn Jahre nach dem Erscheinen von dessen Artikel über das Louisiana-Kreolische in den Transactions of the Modern Language Association of America erhält.

Die Briefabschrift folgt der Schreibweise im Original ohne Korrekturen.

Bibliographie

Fortier, Alcée (1884). The French Language in Louisiana and the Negro-French Dialect. Transactions of the Modern Language Association of America, Vol. 1 (1884-1885), 96-111.

Fortier, Alcée (1894). Louisiana Studies. Literature, Customs and Dialects, History and Education. New Orleans: Hansell & Bro.

Fortier, Alcée (1895). Louisiana Folk-Tales: In French dialect and English Translation. Memoirs of the American Folk-Lore Society. Vol. II. Boston/New York: Houghton, Mifflin & Co.

Reinecke, John E. (in collaboration with Stanley M. Tsuzaki, David DeCamp, Ian F. Hancock & Richard E. Wood.) (1975). A Bibliography of Pidgin and Creole Languages. Honolulu: The University Press of Hawaii.

Herkunft der Digitalisate

Für die von Hugo Schuchardt an Alcée Fortier verschickten Briefe gilt:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen

Die von Alcée Fortier an Hugo Schuchardt verschickten Briefe befinden sich in:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen