VIAFTEI

Jean Baptiste Darricarrère

URI: https://gams.uni-graz.at/o:hsa.persons#P.1361
Korrespondenz anzeigen
Suchen

Zitiervorschlag: Hausmann, Frank-Rutger (2022): Jean Baptiste Darricarrère. In Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.person.1361, abgerufen am 27. 01. 2023.


Einleitung

Die Korrespondenz zwischen Jean Baptiste Darricarrère und Hugo Schuchardt wurde von Frank-Rutger Hausmann bearbeitet, kommentiert und eingeleitet.

Bedeutung

Darricarrère (1844-1928) wurde in Ustaritz (Pyrénées Atlantiques) geboren und übte später den Beruf eines Zollbeamten aus. Folglich mußte er mehrmals den Dienstort wechseln und verstarb in Seine-Saint-Denis. Seine Erstsprache war Baskisch, und er publizierte mehrfach zu etymologischen und phonetischen Fragen des Baskischen. – Möglicherweise hat Schuchardt ihm nicht geantwortet, denn es gibt nur diesen einen Brief, der durchaus Anlaß zu weiterer Korrespondenz hätte sein können.

Bibliographie

https://data.bnf.fr/fr/10466731/jean-baptiste_darricarrere/

Euskera XLVII, 2002, 2, 678-682 (Korrespondenz).

Herkunft der Digitalisate

Für die von Hugo Schuchardt an Jean Baptiste Darricarrère verschickten Briefe gilt:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen

Die von Jean Baptiste Darricarrère an Hugo Schuchardt verschickten Briefe befinden sich in:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen