VIAF GNDTEI

James Calvert

URI: https://gams.uni-graz.at/o:hsa.persons#P.1252
Korrespondenz anzeigen
Suchen

Zitiervorschlag: Hausmann, Frank-Rutger (2021): James Calvert. In Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.person.1252, abgerufen am 27. 01. 2023.


Einleitung

Die Korrespondenz zwischen James Calvert und Hugo Schuchardt wurde von Frank-Rutger Hausmann bearbeitet, kommentiert und eingeleitet.

Bedeutung

Calvert (1813-1892) wurde in Pickering (North Riding of Yorkshire) geboren. Bereits im Jahr 1838 wurde er als Missionar nach Fidschi entsandt. Er blieb dort achtzehn Jahre und gewann das Vertrauen der Inselbewohner. Es gelang ihm, Seru Epenisa Cakobau (1815-1883). den ersten (und letzten) König von Fidschi (Fiji), für das Christentum und die Abkehr von der Polygamie zu gewinnen. Dieser trug auch maßgeblich dazu bei, dass sich Fidschi dem United Kingdom unterordnete. Im Jahr 1856 kehrte Calvert in die Heimat zurück und überwachte Übersetzung und Druck der Bibel in Fidschi. (Ai vola ni veiyalayalati vou i Jisu Karisito, na noda turaga kei na nodai vakabula, Sa tabaki mai Londoni: e Beritani, 1863). Im Jahr 1872 entsandte ihn die Wesleyan Missionary Society nach Südafrika. - Er starb im Jahr 1892 in Hastings (East Sussex).

Es ist nur ein einziger Brief Calverts erhalten, der auf eine Anfrage Schuchardts nach der sprachlichen Situation auf Fidji antwortet. Schuchardt hat Calverts Anregung, sich deswegen an Lorimer Fison zu wenden, aufgegriffen (vgl. HSA 05136, allerdings in Wolf, Hugo Schuchardt Nachlaß, S. 35 einem „Lorimer Jison“ [sic] zugewiesen!).

Bibliographie

Fiji and the Fijians And Missionary labours among the Cannibals. Extended with notices of recent events; also new preface and index, by James Calvert. Ed. by George Stringer Rowe. With introd. notice by C. F. Gordon Cumming, London: Woolmer, [1884]

R. Vernon, James Calvert, or, From dark to dawn in Fiji, London: Partridge, 3[um 1892]

George Stringer Rowe, James Calvert of Fiji, 1893 (jetzt auch online)

wikipedia

Herkunft der Digitalisate

Für die von Hugo Schuchardt an James Calvert verschickten Briefe gilt:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen

Die von James Calvert an Hugo Schuchardt verschickten Briefe befinden sich in:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen