VIAF GNDTEI

Ernst Alfred Thompson Wallis Budge

URI: https://gams.uni-graz.at/o:hsa.persons#P.1228
Korrespondenz anzeigen
Suchen

Zitiervorschlag: Hausmann, Frank-Rutger (2022): Ernst Alfred Thompson Wallis Budge. In Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.person.1228, abgerufen am 27. 01. 2023.


Einleitung

Die Korrespondenz zwischen Ernst Alfred Thompson Wallis Budge und Hugo Schuchardt wurde von Frank-Rutger Hausmann bearbeitet, kommentiert und eingeleitet.

Bedeutung

Wallis Budge (1857-1934) war ein britischer Ägyptologe, Orientalist und Museumskurator. Er arbeitete für das British Museum in London, in dessen Auftrag er den nahen Osten bereiste, und für das er Antiquitäten, Keilschrifttafeln, Manuskripte und Papyri kaufte. - Schuchardt setzte sich mit ihm in Verbindung, als er sich für die Formen und Namen der in verschiedenen Ländern Europas verwendeten Spindeln interessierte. - Brief 01440 gehört eigentlich zu den Briefen HSA 09772-09797. - Vgl. HSA die Einträge zum Stichwort „Spindel(n)“.

Bibliographie

wikipedia

R. Campbell Thompson, „Ernest Alfred Wallis“, Journal of Egyptian Archaeology 21, 1935, 68-70.

Herkunft der Digitalisate

Für die von Hugo Schuchardt an Ernst Alfred Thompson Wallis Budge verschickten Briefe gilt:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen

Die von Ernst Alfred Thompson Wallis Budge an Hugo Schuchardt verschickten Briefe befinden sich in:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen