VIAF GNDTEI

Henry d´ Arbois de Jubainville

URI: https://gams.uni-graz.at/o:hsa.persons#P.1046
Korrespondenz anzeigen
Suchen

Zitiervorschlag: Hausmann, Frank-Rutger (2022): Henry d´ Arbois de Jubainville. In Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.person.1046, abgerufen am 27. 01. 2023.


Einleitung

Die Korrespondenz zwischen Henry d´ Arbois de Jubainville und Hugo Schuchardt wurde von Frank-Rutger Hausmann bearbeitet, kommentiert und eingeleitet.

Bedeutung

D’Arbois (1827-1910), Sohn eines Anwalts, stammte aus Nancy, absolvierte die École des Chartes, nachdem er ein Jura- bzw. ein Theologiestudium abgebrochen hatte, und amtierte von 1852 bis 1880 als Archivar in Troyes. Im Jahr 1882 wurde er auf einen eigens für ihn eingerichteten Lehrstuhl für Keltologie am Collège de France berufen. Von 1886 bis zu seinem Tod gab er die von Henri Gaidoz begründete Revue celtique heraus. Er publizierte über paläographische, archäologische und regionalgeschichtliche Themen. Bei seinen keltologischen Studien ließ er sich u. a. von Schuchardt beraten. Er verstarb in Paris. - Der Familienname leitet sich ab von dem Ortsnamen Jubainville, einer kleinen Gemeinde im Département Vosges (Arrondissement Neufchâteau, seit 2017 Teil des Gemeindeverbands Ouest Vosgien). - Die Korrespondenz mit Schuchardt setzt vermutlich im Sommer 1871 ein und ging von Schuchardt aus, dessen Briefe an D’Arbois de Jubainville nicht erhalten sind.

Bibliographie

J. Loth, „Notice biographique sur H. d’Arbois de Jubainville“, Revue celtique 32, 1911, 453-455

P. d’Arbois de Jubainville, „Bibliographie des œuvres de Henry d’Arbois de Jubainville“, Revue celtique 32, 1911, 456-474

Alfred Morel-Fatio, „Notice sur la vie et les travaux de M. d’Arbois de Jubainville membre de l’Institut, Bibliothèque de l’École des Chartes 74, 1913, 473-506, bes. S. 488 (Schuchardt) https://cths.fr/an/savant.php?id=116

https://catalogue.bnf.fr/ark:/12148/cb121559788

wikipedia

Herkunft der Digitalisate

Für die von Hugo Schuchardt an Henry d´ Arbois de Jubainville verschickten Briefe gilt:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen

Die von Henry d´ Arbois de Jubainville an Hugo Schuchardt verschickten Briefe befinden sich in:

Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen