Hugo Schuchardt an Mathias Murko (06-HSMM04)

von Hugo Schuchardt

an Mathias Murko

Unbekannt

1902

language Deutsch

Schlagwörter: language Italienischlanguage Slowenischlanguage Serbischlanguage Bulgarischlanguage Ungarischlanguage Neugriechisch

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Mathias Murko (06-HSMM04). Unbekannt, 1902. Hrsg. von Helena Reimann (2022). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.9770, abgerufen am 11. 12. 2023. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.9770.


|1|

Anbei [undeutlich] – mit Dank – und das Nyelvt. sz. III.1Bis wann sind Sie heute Vormittag zu Hause? Ich möchte Sie gern wegen des folgenden – schon in meiner Korrespondenzkarte berührten, Stammbaums sprechen.

ital.citernaslow. * četérnaslow. (Habd.2) čétrnjaserb. čátrnja
slow./ bulg. šterna (štirna) magy. csatorna
neugr. στέρνα

Bei Truber 3(den Sie vielleicht haben) šusterna oder šušterna?4

|2|

1 Nyelvtudományi Közlemények ist die Zeitschrift des Instituts für Linguistik der Ungarischen Akademie der Wissenschaften und eine der ältesten linguistischen Zeitschriften.

2 Jurij Habdelić, Dictionar ili réchi szlovenszke.

3 Primož Trubar, dt. Primus Truber (1508-1586), evangelischer Theologe, übersetzte die Bibel ins Slowenische und leistete damit einen großen Beitrag zur Etablierung der slowenischen Schriftsprache. Es ist nicht klar, welches Werk von Truber gemeint ist.

4 Siehe Fußnote 5 Brief 03-HSMM03.

Faksimiles: Die Publikation der vorliegenden Materialien im „Hugo Schuchardt Archiv” erfolgt mit freundlicher Genehmigung von: Narodna in univerzitetna knjižnica Ljubljana. (Sig. HSMM04)