Theodor Gartner an Hugo Schuchardt (134-3481)

von Theodor Gartner

an Hugo Schuchardt

Innsbruck

21. 12. 1907

language Deutsch

Schlagwörter: Salvioni, Carlo Ulrich, Jakob (1906)

Zitiervorschlag: Theodor Gartner an Hugo Schuchardt (134-3481). Innsbruck, 21. 12. 1907. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2018). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.9591, abgerufen am 26. 02. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.9591.


|1|

V. Fr.,

ich erinnere mich nicht, über abêch1 etwas gelesen zu haben. Nicht Einleuchtendes behält man freilich meistens nicht. Auch kenne ich von Salvionis verstreuten Notizen u. Arbeiten nur das, was er mir geschickt hat.2 Ich begreife, daß Sie abêck auch in Ihr Sträußchen binden; aber nun wird die lautliche Verwickelung noch ärger.

Mit herzlichem Gruß

Ihr

Gartner

|2|

1 Jakob Ulrich, „Mots intéressants ou rares. Fournis par les Epîetres du Nouveau Testament de Bifrun“, Revue des langues romanes 49 (Ve série IX), 1906, 352 (abêch = in vacuum).

2 Vgl. 03483.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 3481)