Lodvina Kremer von Auenrode an Hugo Schuchardt (21-05812)

von Lodvina Kremer von Auenrode

an Hugo Schuchardt

Prag

29. 12. 1877

language Deutsch

Schlagwörter: language Altgriechischlanguage Latein

Zitiervorschlag: Lodvina Kremer von Auenrode an Hugo Schuchardt (21-05812). Prag, 29. 12. 1877. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2021). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.9160, abgerufen am 26. 09. 2023. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.9160.


|1|

Lieber Professor!

College Meyer1 wird Ihnen mündlich mittheilen was wir bei Empfang Ihres Briefes sagten! Jedenfalls habe ich mir Ihren Rath zu Gemüthe geführt, ihm keine Veranlassung zu schriftlichen Ergüssen |2| zu geben!

Sobald ich ein hübsches Bild von Tremerl habe, sende ich es Ihnen, womit ich Ihnen beweisen will, daß ich Sie zu meinen näheren Bekannten zähle! gehören dieselben zur engeren Gemeinde? Heute nur besten Dank für Ihre |3| freundlichen Zeilen und die herzlichsten Wünsche zum neuen Jahr! Mein Mann und Prof. Meyer grüßen Sie ebenfalls bestens! Hoffentlich sehen wir uns im neuen Jahr!

Besten Gruß.
Lid. Kremer

Prag den 29. Dez. 77


1 Gustav Meyer (1850-1900), deutscher Sprachwissenschaftler, bis 1876/77 Gymnasiallehrer und Privatdozent für vergleichende Grammatik der griech. und lat. Sprache in Prag, bevor er wenig später als Sanskritist nach Graz wechselte. - Vgl hier Brief HSA 05814 vom 8.12.1879.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 05812)