Hugo Schuchardt an Julio de Urquijo Ybarra (326-s.n.)

von Hugo Schuchardt

an Julio de Urquijo Ybarra

Graz

02. 07. 1914

language Deutsch

Schlagwörter: Meyer-Lübke, Wilhelm

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Julio de Urquijo Ybarra (326-s.n.). Graz, 02. 07. 1914. Hrsg. von Bernhard Hurch und Maria José Kerejeta (2007). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.913, abgerufen am 28. 02. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.913.


|1||2|

Lieber Freund!

Schon längst wollte ich Sie um etwas bitten. Sie haben oft die Sonderabzüge (tirages à part) für mich in zu hoher Zahl (bis zu 100) bestimmt. Im Allgemeinen genügt mir eine weit geringere, etwa 25, nur in besonderen Fällen eine höhere, etwa 50. Darf ich dann eine solche Zahl neben das Imprimatur setzen? Ich habe es schon jetzt getan bei meinem Aufsatz über Meyer-Lübkes b.-rom. Gleichungen, und ersuche um nachträgliche Gutheißung.

Herzl.

Ihr

H. Sch.

Faksimiles: Die Publikation der vorliegenden Materialien im „Hugo Schuchardt Archiv” erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Koldo Mitxelena Kulturunea - Liburutegia (Fondo Urquijo). (Sig. s.n.)