Leo Reinisch an Hugo Schuchardt (133-09323)

von Leo Reinisch

an Hugo Schuchardt

Sankt Stefan ob Stainz

25. 07. 1914

language Deutsch

Zitiervorschlag: Leo Reinisch an Hugo Schuchardt (133-09323). Sankt Stefan ob Stainz, 25. 07. 1914. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2021). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.8950, abgerufen am 07. 12. 2023. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.8950.


|1|

[Postkarte, ST. STEFAN OB STAINZ, 25.7.14]|2|Reinischhof, Post St. Stefan ob Stainz,
24.7.1914

Lieber Freund,

Ich bin seit 12. Juli hier u. befinde mich wol. Ich habe Ende Juni an Sie geschrieben,1 da ich aber keine Antwort habe, so bin ich etwas in Sorge über Ihr Befinden. Geben Sie mir, ich bitte, nur in wenigen Zeilen Nachricht wie es Ihnen geht. Falls wie ich hoffe, Sie ganz wol sind, dann stecken Sie ganz in Arbeiten. Bitte nicht übertreiben! Ich büße und sehe, daß ich meinen Augen zu viel zugemutet habe. Jetzt kann ich froh sein, wenn ich nur ein klein wenig Lektüre treiben kann; an größeres Arbeiten darf ich gar nicht denken. Ich gehe nun viel in den Wäldern spazieren.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr
L Reinisch


1 Nicht erhalten.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 09323)