Adolf Bauer an Hugo Schuchardt (20-00631)

von Adolf Bauer

an Hugo Schuchardt

Mondsee

04. 08. 1917

language Deutsch

Zitiervorschlag: Adolf Bauer an Hugo Schuchardt (20-00631). Mondsee, 04. 08. 1917. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2020). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.8183, abgerufen am 29. 01. 2023.


|1|

[Postkarte MONDSEE, 4-8-17]

Mondsee 4. Aug. 1917

L. F.

Hilla hat zwar heute gelegentlich des Besuchs von Eduard Keil1 zu Mittag Buchteln gekocht, die aller Anerkennung wert sind, wird aber diesmal ebensowenig wie Robi das Signum laudis2 erhalten.

Dieser bekam diesmal nur laus ohne signum was es nämlich auch

[am Ende von S. 1: Lieber Hugili! Paß auf nächstens schreib‘ ich Dir einen Brief!!]3

|2|

gibt, die nächst höhere Stufe ist die, wenn es nicht wie bei Robi der Fall war, das Militärkommando sondern der Kaiser laus zuerkennt, dann bekommt man das Signum dazu am roten Band und ohne Schwerter, das geschah im Frieden oftmals, dann erst kommt das richtige Signum laudis am weißroten Band vom Kaiser für eine Leistung vor dem Feinde zuerkannt, das ist dasjenige, das Willi hat. So nun bist Du also über die Dekorationen in meiner Familie genau unterrichtet und wirst in einem künftigen Fall nicht wieder das Opfer dieser verwickelten, an den Hof der Ptolemäer erinnernden Verhältnisse werden. Wir hatten, seit ich hier bin, nur schönes Wetter, erst seit gestern trägt der Schafberg4 eine Haube. Dein Fachkollege Becker5 hatte, als ich Wien am 15. Verließ, gerade einen Ruf nach Leipzig und schwankte, ob er gehen solle.

Die Meinen grüßen mit mir. Willi ist seit 8 Tagen in Sofia, wie er telegraphisch mitteilte, Brief haben wir noch keinen.

Dein
A. B.
Innigste Grüße von Ihrer getreuen
M. B.6


1 Eduard Keil von Bündten (1854-1926), österr. Brauindustrieller, Verwandt mit der Grazer Familie Reininghaus.

2 Österr. Militärmedaille.

3 Vermutlich stammt diese Zeile von Hilla Bauer.

4 Der Schafberg ist ein markanter Berg der Salzkammergut-Berge in der Grenzregion von Salzburg und Oberösterreich.

5 Philipp August Becker (1862-1947), elsässischer Romanist, der nacheinander Franzose, Deutscher, Österreicher und wieder Deutscher wurde.

6 Mela Bauer, Ehefrau von Adolf B.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 00631)