Willy Bang an Hugo Schuchardt (01-00498)

von Willy Bang

an Hugo Schuchardt

Louvain

07. 08. 1900

language Deutsch

Zitiervorschlag: Willy Bang an Hugo Schuchardt (01-00498). Louvain, 07. 08. 1900. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2021). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.7854, abgerufen am 29. 01. 2023.


|1||2|

[CARTE POSTALE – POSTKAART,
LOUVAIN 7 AOUT 1900]

Sehr verehrter Herr College

Verbindlichen Dank für die liebenswürdige Übersendung Ihrer „Erstlings-Schrift“,1 die Sie zu Ihrem romanischen Schwanengesang bestimmt zu haben scheinen.2 Für den „wohlverdienten Ruhestand“ einmal die herzlichsten Glückwünsche, dann aber auch die besten Wünsche für eine recht lange, segensreiche Dauer desselben. Möchten Sie denselben zum grössten Theil im Kaukasischen verbringen!

Mit dem Ausdruck meiner herzlichen Verehrung

Ihr sehr ergebener

W. Bang.
Louvain, 6.VIII.’00.


1 Schuchardt, Über die Klassifikation der romanischen Mundarten. Probevorlesung gehalten zu Leipzig am 30. April 1870; Graz: Styria, 1900.

2 Schuchardt ließ sich zum Sommersemester 1900 vorzeitig emeritieren.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 00498)