Julius Cornu an Hugo Schuchardt (108-01817)

von Julius Cornu

an Hugo Schuchardt

Leoben

05. 06. 1914

language Deutsch

Schlagwörter: Hubschmied, Johannes Ulrich Hubschmied, Johannes Ulrich (1914)

Zitiervorschlag: Julius Cornu an Hugo Schuchardt (108-01817). Leoben, 05. 06. 1914. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann und Katrin Purgay (2019). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.7828, abgerufen am 06. 02. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.7828.


|1|

[Postkarte, LEOBEN, 5.VI.1914]
Leoben, 5. Juni 1914.

Lieber Freund,

Hubschmied1 beantworte ich seine Bitte bejahend. Ich erhielt seine Untersuchung zur Bildung des Imperfekts und Konditionals im Frankoprov.,2 die ich jetzt lese. Er hätte sie viel früher veröffentlichen können, denn seit einigen Jahren hörte ich davon reden.3 Wenn H.s Begabung der Art ist, wie sie geschildert wurde, muss er meiner Ansicht nach, allmälig eingesehen haben, dass seine Ergebnisse nicht so sicher sind, wie er im ersten Anlauf mag gemeint haben. Das war vielleicht |2| der Grund, dass er mit der Veröffentlichung so lange gezögert hat, obgleich er sich hierüber nicht äussert. In Leoben bleibe ich bis zur Rückkehr meines Sohnes gegen Mitte des Monats.

Hoffentlich geht es dir nach Wunsch. Dein
J. Cornu.


1 Johannes Ulrich Hubschmied (1881-1966), Schweizer Sprachwissenschafter; vgl. HSA 04874-04891. – Das „bejahend“ könnte bedeuten, dass Hubschmied Cornu um eine Besprechung gebeten hatte, vgl. Brief 01819.

2 Hubschmied, Zur Bildung des Imperfekts im Frankoprovenzalischen; die v-losen Formen mit Untersuchungen über die Bedeutung der Satzphonetik für die Entwicklung der Verbalformen, Halle a. S.: Niemeyer, 1914 (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie; 58). Die Arbeit ist J. Gilliéron gewidmet.

3 Hubschmied war zum Zeitpkunkt der Veröffentlichung bereits 33 Jahre alt. Die Rezensionen waren kritisch, vgl. z.B. Ernst Gamillscheg, ZfSL 43, 1915, 185-191.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 01817)