Julius Cornu an Hugo Schuchardt (060-01769)

von Julius Cornu

an Hugo Schuchardt

Tschochau

05. 01. 1891

language Deutsch

Zitiervorschlag: Julius Cornu an Hugo Schuchardt (060-01769). Tschochau, 05. 01. 1891. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann und Katrin Purgay (2019). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.7780, abgerufen am 29. 01. 2023.


|1|

[Telegramm, Tschochau, 5.1.1891]1

De las ondras quel cuntieron alegrom

de coratzon, otras muchas le contez,

can tan a su sabor e pio

Cornu
2

|2|

Bemerkungen3

Wenn der Aufgeber die Antwort frankirt hat, so ist dem Ursprungs-Telegramm eine Anweisung zur unentgeltlichen Aufgabe eines Antwort-Telegramms beigefügt, welche vom Adressaten zum Niederschreiben des Antwort-Telegramms zu benützen ist.

Nähere Angaben über die Behandlung telegraphischer Correspondenzen sind aus dem Gebühren-Tarife zu ersehen, welcher bei den Telegraphen-Stationen zur Einsicht und zum Verkaufe aufliegt.

Bei Telegrammen, welche mittelst des Hughes’schen Typen-Apparates aufgenommen sind, steht obenan in abgekürzter Form: Adressat, Aufgabeort, Nummer, Wortzahl, Tag, Stunde, Minute und Tageszeit der Aufgabe.

Die Telegraphen-Verwaltung übernimmt keinerlei Verantwortlichkeit für die richtige und rechtzeitige Ueberkunft der Telegramme und hat Nachtheile, welche durch Verlust, Verstümmelung oder Verspätung derselben entstehen, nicht zu vertreten.

Die Bestellung der Telegramme im Standorte der Telegraphen-Adressstation und Weitersendung dersleben mittelst Post innerhalb der Reichsgrenzen erfolgt in der Regel gebührenfrei.

Die etwaigen Boten- und sonstigen Nachtragsgebühren sind auf der Adresse und auf dem Empfangsscheine anggeben.

Wird eine Verstümmelung vermuthet, so kann binnen 72 Stunden die Berichtigung verlangt werden. Fällt die Verstümmelung der Telegraphen-Anstalt zur Last, so werden die Taxen für das bezahlte Berichtigungs-Telegramm je nach der Anzahl der verstümmelten Wörter zurückerstattet, falls für das Ursprungs-Telegramm die Collationirung bezahlt worden ist.

_________________


1 Gemeinde in Nordböhmen, 10 km südwestlich von Aussig.

2 Neujahrsgrüße im Stil der PK 01768.

3 Gedruckter Standardtext auf der Rückseite des Telegrammformulars.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 01769)