Reinhold Köhler an Hugo Schuchardt (140-05718)

von Reinhold Köhler

an Hugo Schuchardt

Weimar

23. 05. 1882

language Deutsch

Schlagwörter: Großherzogliche Bibliothek Weimar Kreolistik Kreolischsprachige Literaturlanguage Französisch

Zitiervorschlag: Reinhold Köhler an Hugo Schuchardt (140-05718). Weimar, 23. 05. 1882. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2019). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.6791, abgerufen am 07. 12. 2023. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.6791.


|1|

[Postkarte; Weimar, 23.5.1882]

Lieber Freund! Sie nehmen mir es hoffentlich nicht übel, wenn ich Sie bitte, die aus hiesiger Bibl. entliehenen Bücher vor Ablauf Juni zurückzuschicken. Es müssen alljährlich wo möglich alle Bücher im Juni zurückgeliefert werden. Schon im vorigen Jahr habe ich bei Ihnen eine Ausnahme gemacht, kann dies aber nicht wol auch dies Jahr wiederholen.

Ihre kreolistischen Studien schreiten jedenfalls mit Macht weiter und Ihre zahlreichen Briefe haben hoffentlich besten Erfolg. Von einem französ. Freund habe ich seit einiger Zeit eine N°. der Comptes-Rendus de l’Athénée Lousianais, Nouvelle Orléans 1880, T. V, Livr. 1, geliehen, die einen Aufs. von Alfr. Mercier Étude sur la langue Créole en Louisiane mit einem creolistischen Thiermärchen im Original u. französ. Übers. enthält. – Was unsere Bibl. von creolischen Sachen hat, werden Sie von früher her noch wissen. Irre ich nicht, so haben Sie alles seiner Zeit gesehen, manches auch geliehen gehabt.

Mich wird es besonders interessieren, wenn Sie recht viele creolische Märchentexte erhalten.

Mit herzlichsten Grüßen

Ihr

RhoKö.

W.

23. Mai 1882.

|2|

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 05718)