Maximilian David Niemeyer an Hugo Schuchardt (2-07879)

von Maximilian David Niemeyer

an Hugo Schuchardt

Halle

03. 07. 1877

language Deutsch

Schlagwörter: Zeitschrift für romanische Philologie Schuchardt, Hugo (1877)

Zitiervorschlag: Maximilian David Niemeyer an Hugo Schuchardt (2-07879). Halle, 03. 07. 1877. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2018). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.6343, abgerufen am 05. 02. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.6343.


|1||2|

Postkarte
[Halle 3-3-77]

Obgleich Ihre Recension noch nicht an der Reihe,1 werde ich sie in Voraus absetzen lassen, damit Sie noch vor Anfang der Ferien corrigiren können. Bitte ändern Sie aber nichts im Text, sonst steht die ganze Geschichte. Der Druck schreitet rüstig vorwärts wir sind beim 7 Bogen. Das erste Heft wird 10 Bogen. Schrift neu angeschafft, alles fein!

Sie werden sich freuen. Deutschland soll auch vier Bogen haben.2

Mit vielen Grüßen

Ihr

MNiemeyer


1 Vermutlich Schuchardt, Rez. von: Verhältnis der Sprache der Lex Romana Utinensis (oder Curiensis) zur schulgerechten Latinität in Bezug auf Nominalflexion und Anwendung der Casus von Dr. L. Stünkel, ZrP1, 1877, S. 111-125. [Archiv-/Breviernummer: 093].

2 Wohl ironisch gemeint in Anbetracht von mehreren ausländischen Beiträgern wie Braga, Canello, Paz y Mélia, Monaci, Caix, Canello, Morel-Fatio im 1. Bd. der Zeitschrift.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 07879)