Hugo Schuchardt an Georges Lacombe (328-178)

von Hugo Schuchardt

an Georges Lacombe

Graz

17. 11. 1913

language Deutsch

Schlagwörter: language Baskisch Bonaparte, Louis Lucien Paris

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Georges Lacombe (328-178). Graz, 17. 11. 1913. Hrsg. von Katrin Purgay (2017). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.6006, abgerufen am 03. 02. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.6006.


|1|

L. Fr.

Ich freue mich sehr Gutes von Ihnen aus den Aldudes zu hören, und meditieren Sie nicht allzusehr in Paris über das dort Gelernte, sondern gehen Sie mutig an die Veröffentlichung. Sie haben vielleicht recht in dem -so der Verwandtschaftsnamen ein Deminutivsuffix zu sehen; wegen gura-so könnte man auf span. ab-uelo franz. aïeuls verweisen. In dem izoBonapartes wird das stimmhafte -a (= -ba) als Artikel verkannt worden sein. – Ich bin in der letzten Zeit weit ab vom Baskischen gewandert, nähere mich ihm aber jetzt wieder.

Herzliche Grüße von Ihrem

H. Schuchardt

|2|

Von diesem Korrespondenzstück ist derzeit keine digitale Reproduktion verfügbar.