Gustav Gröber an Hugo Schuchardt (156-04155)

von Gustav Gröber

an Hugo Schuchardt

Straßburg

24. 09. 1910

language Deutsch

Schlagwörter: Zürgelbaum Skok, Petar Schuchardt, Hugo (1910) Schuchardt, Hugo (1911) Fokker, A. A. (1910) Skok, Petar (1909)

Zitiervorschlag: Gustav Gröber an Hugo Schuchardt (156-04155). Straßburg, 24. 09. 1910. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2017). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.5973, abgerufen am 24. 03. 2023. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.5973.


|1|

Strassburg i/E., Ruprechtsau 24.9.10.

Lieber Freund.

Vielen Dank für die beiden Zeitschriftenbeiträge „Volantino“ und „Burda“,1 die ich so bald als möglich verwenden werde. Worin Fokkers Artikel balde S. 5652 sich mit dem Ihren berührt, erkenne ich nicht, da ich nicht sehe, welchen von Ihren Artikeln Sie meinen. Damit Sie im Manuskript „Zirbelbäume“ [sic]3 die Änderung mit Bezug auf Skok4 vornehmen können, sende ich Ihnen, was doch vielleich zweckmäßig ist, da ich das Manuskript erst in c. 1 ½ Monate in die Druckerei zu schicken habe, den Artikel nochmals mit der Bitte um baldige Rücksendung. Sie wollten die Sache auf alle Fälle „nämlich insbesondere für den des vorherigen Absterbens“ berühren. Wo fehlt es Ihnen, daß Sie diese Befürchtung äußern? Zwei Manuskripte erhalte ich im selben Zeitpunkt, wo Sie glauben, abschließen zu sollen. Ich fühle mich körperlich recht schwach; der Arzt weiß keine Hilfe.

Mit herzlichem Gruß

Ihr

G.Gröber.


1 Schuchardt, „Volantino (zu Zeitschr. ’01, 501 ff.)“, ZrP XXXIV, 1910, 734-737; „Siz. burda (zu Zeitschr. ’09, 347 ff.)“, ZrP XXXV, 1911- 97-99.

2 A. A. Fokker, „Quelques mots espagnols et portugais d’origine orientale, dont l’étymologie ne se trouve pas ou est insuffisamment expliquée dans les dictionnaires“, ZrP XXXIV, 1910, 560-568.

3 Während die Zirbel ein Kieferngewächs ist, gehört der Zürgel-oder Nesselbaum zur Familie der Hanfgewächse und hat kugelige Steinfrüchte.

4 Der Meyer-Lübke-Schüler Petar Skok wird von Schuchardt auf S. 394 mit seinem Aufsatz „Fabrica“ zitiert (ZrP 09, 688f.).

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 04155)