Rudolf Meringer an Hugo Schuchardt (20-07056)

von Rudolf Meringer

an Hugo Schuchardt

Graz

15. 01. 1905

language Deutsch

Schlagwörter: Grundriss der romanischen Philologie Nachdrucke, Neuauflagen Rezension Schroeder, Leopold von Hirt, Hermann Cornu, Julius Graz

Zitiervorschlag: Rudolf Meringer an Hugo Schuchardt (20-07056). Graz, 15. 01. 1905. Hrsg. von Verena Schwägerl-Melchior (2017). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.5322, abgerufen am 01. 02. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.5322.


|1|

Graz 15/i 05

Hochverehrter Herr Hofrath!

An v. Schr. u. Hirt habe ich geschrieben.1

Ihre Wünsche sind damit erfüllt. Da Cornu mit der Neubearb. fertig ist – er hat ungeheuer gearbeitet – wird er Ihnen das Gewünschte leicht zukommen lassen können.2 Wir sind in Graz jetzt alle schauderöse Streber. Die Anzeige von Foy hat mich sehr interessiert.3 Meine Aufsätze scheinen dem Säuerling doch Eindruck gemacht zu haben.

In Verehrung

Ihr

Rudolf Meringer


1 Vgl. Brief 19-07055.

2 Gemeint ist hier die Neubearbeitung des Artikels 'Die portugiesische Sprache' für die 1904-1906 erschienene zweite Auflage des von Gustav Gröber herausgegebenen Werks Grundriss der romanischen Philologie durch Julius Cornu ( Cornu 1905 ).

3 Vgl. Brief 19-07055.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 07056)