Wilhelm Hein an Hugo Schuchardt (02-04505)

von Wilhelm Hein

an Hugo Schuchardt

Floridsdorf

20. 07. 1900

language Deutsch

Schlagwörter: Glückwünsche Ernennung zum Hofrat

Zitiervorschlag: Wilhelm Hein an Hugo Schuchardt (02-04505). Floridsdorf, 20. 07. 1900. Hrsg. von Elisabeth Egger und Susanne Oberpeilsteiner (2017). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.5151, abgerufen am 14. 04. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.5151.

Printedition: Egger, Elisabeth; Oberpeilsteiner, Susanne (2016): "Ich werde mir erlauben, Ihnen am Montag, den 5. d. M., um 10 Uhr Vormittags mit meiner Frau einen Besuch zu machen und Ihnen dann die Pariser Sichel zu überreichen". Die Korrespondenz von Wilhelm und Marie Hein mit Hugo Schuchardt. In: Grazer Linguistische Studien. Bd. 85., S. 57-130.


|1|

Floridsdorf, 20. Juli 1900.

Hochverehrter Herr Hofrath!

Zu Ihrer Ernennung zum Hofrath1 bringe ich Ihnen meine aufrichtigen Glückwünsche entgegen.

Mit dem Ausdruck der vorzüglichsten Hochachtung

verbleibe ich

Ihr

ergebenster

W. Hein


1  Hugo Schuchardt wurde am 6. Juli 1900 anlässlich seiner Übernahme in den bleibenden Ruhestand der Titel eines Hofrats verliehen (Universitätsarchiv Graz, Dekanatsakten der Philosophischen Fakultät, Zl. 1149, 19. Juli 1900; vgl. dazu auch Wiener Zeitung, Nr. 163, 19. Juli 1900: 1 [erster Absatz im "Amtlichen Theil"]).

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 04505)