Fritz Neumann an Hugo Schuchardt (08-07766)

von Fritz Neumann

an Hugo Schuchardt

Freiburg im Breisgau

11. 10. 1885

language Deutsch

Schlagwörter: Gesundheitlanguage Südslawische Sprachen D´Ovidio, Francesco Schuchardt, Hugo (1868) D'Ovidio, Francesco (1886)

Zitiervorschlag: Fritz Neumann an Hugo Schuchardt (08-07766). Freiburg im Breisgau, 11. 10. 1885. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2016). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.4895, abgerufen am 02. 03. 2024. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.4895.


|1|

Lieber Freund,

Soviel ich mich erinnern kann, ist von der „quantità per natura delle vocali in posizione“ in der That zuerst in Ihrem Vokalismus die Rede1, wie von so vielem andern. – Wie geht es D’Ovidio mit seinem Augenleiden2; ich habe lange nichts von ihm gehört; eine auf sein Befinden bezügliche Anfrage meinerseits hat er nicht beantwortet. – Ihre Befürchtungen wegen des Honorars sind unbegründet: 27 Separatabzüge kosten grade so viel wie 10 oder 12. –

Mit herzlichstem Gruß

Ihr

F. N.
Fr. 11.10.85

|2|

1 Der Vokalismus des Vulgärlateins, I-III, Leipzig 1866-68, hier bes. III, 166f.; dann Francesco D'Ovidio, „Della quantità per natura delle vocali in posizione“, Miscellanea Caix - Canello, Firenze 1886, 393-415.

2 Francesco D’Ovidio litt seit seiner Jugend an einer Augenkrankheit, die ihn langsam erblinden ließ.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 07766)