Hugo Schuchardt an Herbert Steiner (30-74.4380)

von Hugo Schuchardt

an Herbert Steiner

Unbekannt

09. 01. 1922

language Deutsch

Schlagwörter: language Englischlanguage Deutschlanguage Französischlanguage Portugiesisch Bovet, Ernest

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Herbert Steiner (30-74.4380). Unbekannt, 09. 01. 1922. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2016). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.4678, abgerufen am 29. 01. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.4678.


|1|


Herrn Herbert Steiner
Götzis
Vorarlberg

L. Fr.

Ich danke Ihnen vielmals für Ihre beiden Briefe mit den Ausschnitten, die mich in der Tat interessieren, sowie für das rückgesendete Heft [dessen Titel, unkorrigiert, als Vorbild für den Titel eines andern Separatabzugs dienen sollte]. – Saram. IV. Kurz: Eher wäre ein ma-stone im Duala als im Englischen (eines Duala) möglich, etwa wie schon ein ver-ruinieren im Deutschen (und so wirklich) als im Franz.verruiner (bei einem noch schlecht Sprechenden Deutschen). – XXX handelt es sich um die allgemeine Tatsache daß ein Teil der Sklavenbevölkerung |2|portugiesisch, der andere englisch sprach, ohne daß ich das näher beleuchten konnte. – Von Bovets Umsattlung wußte ich schon – ich denke durch Sie selbst.

Mit besten Wünschen und Grüßen
Ihr HSchuchard

Von diesem Korrespondenzstück ist derzeit keine digitale Reproduktion verfügbar.