Richard Riegler an Hugo Schuchardt (32-09619)

von Richard Riegler

an Hugo Schuchardt

Klagenfurt

16. 06. 1920

language Deutsch

Schlagwörter: Dankschreiben Publikationsversand Sprachen in Sierra Leone Phonetik Persönliche Treffen Literaturbeschaffung Bittschreiben Sonderabdruck Spitzer, Leo Schuchardt, Hugo (1919) Schuchardt, Hugo (1920)

Zitiervorschlag: Richard Riegler an Hugo Schuchardt (32-09619). Klagenfurt, 16. 06. 1920. Hrsg. von Frank-Rutger Hausmann (2016). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.4367, abgerufen am 28. 09. 2023. Handle: hdl.handle.net/11471/518.10.1.4367.


|1|

Klagenfurt, 16.6.20.

Hochgeehrter Herr Hofrat!

Besten Dank für die freundliche Übersendung Ihrer so wertvollen Abhandlung. Durch die Güte des Herrn Dr Spitzer war es mir auch vergönnt, Ihre „Erkenntnisse u. Bekenntnisse“ sowie Ihre Bemerkungen zu seiner Schrift über Morgenstern zu lesen.1 Ich brauche Ihnen Herr Hofrat wohl nicht zu sagen, welchen hohen Genuß mir diese Lektüre bereitet hat. Herr Dr Spitzer, mit dem ich anhaltend korrespondiere u. der mir bei jedem Besuche beängstigende Massen von Büchern mitbringt, war auch so liebenswürdig, mir die drei Bändchen Morgensternscher Gedichte zu schenken, so daß ich jetzt nach dem Studium des Schuchardt- |2| Spitzerschen Kommentars an der Lektüre eine doppelte Freude habe. Dürfte ich Herrn Hofrat um einen S. A. Ihres Urteils über „Wiesel“ im Rumän. bitten?2

Mit den besten Wünschen

für ihr Wohlergehen

u. unentwegter Verehrung

Ihr

Riegler


1Bekenntnisse und Erkenntnisse“, Wissen und Leben 13, 1919, 179-198; „Chr. Morgensterns groteske Gedichte und ihre Würdigung durch L. Spitzer“, Euphorion 22, 1920, 639-655.

2 Nicht identifiziert, vgl. aber Anm. 1 zu Lfd. Nr. 03-09590.

Faksimiles: Universitätsbibliothek Graz Abteilung für Sondersammlungen, Creative commons CC BY-NC https://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ (Sig. 09619)