Hugo Schuchardt an Georges Lacombe (064-049)

von Hugo Schuchardt

an Georges Lacombe

Graz

23. 08. 1909

language Deutsch

Schlagwörter: Charencey, Hyacinthe de Urquijo Ybarra, Julio de Schuchardt, Hugo (1909)

Zitiervorschlag: Hugo Schuchardt an Georges Lacombe (064-049). Graz, 23. 08. 1909. Hrsg. von Katrin Purgay (2017). In: Bernhard Hurch (Hrsg.): Hugo Schuchardt Archiv. Online unter https://gams.uni-graz.at/o:hsa.letter.3957, abgerufen am 01. 02. 2023. Handle: hdl.handle.net/ 11471/518.10.1.3957.


|1|

Lieber Herr und Freund !

Das war wieder einmal eine der Ihnen schon nicht mehr fremden Zerstreutheiten von mir, die neuf étym. von Charencey. Ich gebe zu dass seine Elucubrationen mir im allgemeinen keinen großen Eindruck machen. Hätten Sie die Güte zu veranlassen dass zwei Fehler (der eine culpa mea) in meinen Iberischen Pn. im nächsten Hefte berichtigt werden?

S. 6. Z.2 v. unten: lies Vater für Sohn

S. 12 Z 14. v. oben: lies Toutannorigis für Foutannorigis

|2| Bitte Herrn von Urquijo bestens für die nun schon längst geschehene Übersendung der Sonderabdrücke zu danken. Ich hatte die Herstellung von Umschlag und besonderem Titel bei meiner Ungeduld nicht in Betracht gezogen. – Ich hoffe Ihnen in einigen Wochen etwas Gedrucktes schicken zu können (eine Art Olla podrida)

Mit bestem Gruss

Ihr

H.Sch.
Graz, III, Villa Malwine

Faksimiles: Die Publikation der vorliegenden Materialien im „Hugo Schuchardt Archiv” erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Fondo Lacombe (Euskaltzaindia). (Sig. 049)